Salemer Gespräche

Die „Salemer Gespräche“ sind eine über die Region hinaus bekannte, im Herbst stattfindende Podiumsdiskussion in der Schule Schloss Salem. Die Wirtschaftsjunioren Bodensee-Oberschwaben laden seit 1980 ausgewählte Gäste zu aktuellen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Themen ein. Die Veranstaltung gilt traditionell als Eckpfeiler des Jahresprogramms und wird in der Region gut angenommen.

2019 stand bei den Wirtschaftsjunioren Bodensee-Oberschwaben ein feierliches Jubiläum an: die Salemer Gespräche fanden zum 40. Mal statt. Die Wirtschaftsjunioren und Gäste konnten eine spannende Podiumsdiskussion in der Schloss-Schule Salem verfolgen. Thema des Abends war: Fachkräftemangel – was macht Arbeitgeber langfristig attraktiv für qualifizierte Arbeitskräfte der Generation Z.

Die 40. Salemer Gespräche fanden am 11.10.2019 statt.

Presseberichte
https://www.schwaebische.de
https://www.suedkurier.de